Deutsche Auslandsanleihen
in Schweizer Franken
1923-1937

Sammelgebiet "Deutsche Auslandsanleihen in Schweizer Franken
1923-1937" ... hier aktuelle Informationen ...




Deutsche Auslandsanleihen in Schweizer Franken (41 Emissionen)

Emittenten/ Emissionen in alphabetischer Reihenfolge


Freistaat Baden, 6_1/2% Teilschuldverschreibungen von 1926

Badische Girozentrale in Mannheim, 6_1/2% Teilschuldverschreibungen von 1928

Badische Landeselektrizitätsversorgung AG (Badenwerk), 6% Teilschuldverschreibungen von 1928

Badische Landeselektrizitätsversorgung AG (Badenwerk), 6% Teilschuldverschreibungen von 1930

Berliner Städtische Elektrizitätswerke AG, 7% Teilschuldverschreibungen von 1925

Bochum, 5% Schweizer Franken-Teilschuldverschreibungen von 1926

Deutsche Rentenbank-Kreditanstalt (Landwirtschaftliche Zentralbank), 6_1/2% Meliorations-Schuldverschreibungen von 1930

Deutsche Äussere Anleihe, 7% Schweizer Franken-Anleihe von 1924 (Schweizerische Teilausgabe)

Internationale Anleihe des Deutschen Reiches, 5_1/2% Gold-Anleihe von 1930 (Schweizerische Teilausgabe)

Dortmund , 5% Schweizer Franken-Teilschuldverschreibungen von 1926

Elektrizitäts-Actien-Gesellschaft vorm. W. Lahmeyer, 6% Teilschuldverschreibungen von 1927

Essener Steinkohlenbergwerke AG, 5% Teilschuldverschreibungen von 1934, Schweizer Abschnitt

Evangelische Diakonissenanstalt, 4% (7%) Schweizer Franken-Anleihe von 1931/41

Felten & Guilleaume Carlswerke AG, 5_1/2% Teilschuldverschreibungen von 1927

Freiburg im Breisgau, 5% Schweizer Franken-Teilschuldverschreibungen von 1926

Flensburg, 5% Schweizer Franken-Teilschuldverschreibungen von 1926

Gewerkschaft des Steinkohlenbergwerks Graf schwerin zu Castrop-Rauxel, 4_1/2% Verpflichtungsscheine von 1930 sowie unverzinsliche Zinstilgungsscheine von 1930

Gewerkschaft Diergardt – Mevissen III, 4_1/2% Schweizer Franken-Anleihe von 1938

Heidelberg , 5% Schweizer Franken-Teilschuldverschreibungen von 1926

Hessische Eisenbahn-AG (HEAG), 6_1/2% 25- jährige I.- Hypothekarische Anleihe von 1929

Karlsruhe, 5% Schweizer Franken-Teilschuldverschreibungen von 1926

Karlsruhe, 4% Schweizer Franken-Verlängerungsanleihe von 1936, fällig 1944

Konstanz (Baden ), 6% Schweizer Franken-Teilschuldverschreibungen von 1928

Konversionskasse für deutsche Auslandsschulden, 3% Schweizer Franken-Anleihe (Alte Ausgabe), 1936

Konversionskasse für deutsche Auslandsschulden, 3% Schweizer Franken-Anleihe (Neue Ausgabe), 1937

Konversionskasse für deutsche Auslandsschulden, 3% Schweizer Franken-Anleihe (Serien IA, IB, IIA, IIB) 1935-1936

Kraftübertragung Rheinfelden, 5% Teilschuldverschreibungen von 1927, fällig 1947

Kraftwerk Reckingen AG, 4_1/2% Teilschuldverschreibungen von 1930, fällig 1948

Krefeld, 5% Schweizer Franken-Teilschuldverschreibungen von 1926

Lech-Elektrizitätswerke AG in Augsburg, 7% Obligationen von 1926, fällig 1951

Lech-Elektrizitätswerke AG in Augsburg, 7% Obligationen von 1929, fällig 1951

Nürnberg, 5% Schweizer Franken-Teilschuldverschreibungen von 1926

Rheinkraftwerk Albruck-Dogern AG, 5_1/2% Obligationen von 1930, fällig 1960

Schluchsee AG, 6% Obligationen von 1929

"Siemens" Elektrische Betriebe AG, 4_1/2% Schweizer Franken-Teilschuldverschreibungen von 1908/36/41

"Siemens" Elektrische Betriebe AG, 4_1/2% Schweizer Franken-Teilschuldverschreibungen von 1912, fällig 1945

"Siemens" Elektrische Betriebe AG, 5% Schweizer Franken-Teilschuldverschreibungen von 1913

Steinkohlenwerk Friedrich Heinrich AG in Lintfort, 6% ISchweizer Franken-Teilschuldverschreibungen Serie A von 1928, fällig 1958

Tuchfabrik Lörrach Aktiengesellschaft, 5% Teilschuldverschreibungen von 1931

Untere Iller AG in München, 6_1/2% Obligationen von 1928, fällig 1953

Wintershall AG, Schweizer Franken-Teilschuldverschreibungen von 1924

Land Württemberg, 6_1/2% Schweizer Franken-Teilschuldverschreibungen von 1931